JobCenter zahlt Mitgliedschaft in der Mietergemeinschaft

In der WAZ vom 09.02.2013 wurde berichtet, das JobCenter Essen hat einen Kooperationsvertrag mit der Mietergemeinschaft geschlossen, erst einmal auf ein Jahr befristet. Für Leistungsempfänger bedeutet dies, die Kosten der Mitgliedschaft in der Mietergemeinschaft werden vom JobCenter getragen.

Aufgehängt wurde das Thema in dem Artikel an falschen oder zu hohen Nebenkostenabrechnungen, die vom JobCenter erstattet werden müssen. Nicht nur Ungereimtheiten bei der Nebenkostenabrechnung treibt Hartz IV Empfänger zur Beratung der Mietergemeinschaft Essen. Siw Mammitzsch, Geschäftsführerin, merkt an:

Gerade solche Haushalte sind von Mängeln in Wohnungen betroffen.
Mietergemeinschaft Essen e.V.

Tel: 0201 749 19 20 – Herwarthstr. 42 – 45138 Essen

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
10 − 5 =