Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Wir vom Verein BG45 Hartz4-Netzwerk-Essen e.V. freuen uns, das Sie unsere Seite besuchen
und heißen Sie bei uns

Herzlich Willkommen

Das BG45 Hartz4-Netzwerk-Essen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Essen und bei „Der Paritätische in Essen“ Mitglied. Als solcher hat er es sich zur Aufgabe gemacht, jenen Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten, die benachteiligt sind. Unser Schwerpunkt liegt bei den Bezieherinnen und Beziehern von Leistung nach SGB II, gemeinhin als Hartz IV bekannt. Näheres zum Verein und wie Sie uns unterstützen können erfahren Sie auf der Seite Über uns. Sie sind uns natürlich nicht nur als Besucherin oder Besucher unserer Webseite willkommen. Unsere Türen stehen auch für all jene offen, die Lust darauf haben, sich bei uns als aktives Vereinsmitglied einzubringen. Nur zusammen sind wir stark.

ACHTUNG — TERMINÄNDERUNG

Am Montag, den 30.10.2017, fällt der Beratungstermin auf der Ohmstraße aus. Das Gemeindehaus ist wegen der aufeinander folgenden Feiertage nicht geöffnet.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Verein BG45 keine telefonische Beratung und keine Online-Beratung anbietet. Ebenfalls vergeben wir keine Termine für die freien Beratungen. Man kann einfach ohne Termin – aber mit Unterlagen! – kommen.

Einige Hinweise zu unserer Seite

Die Startseite wird in Form eines Blogs geführt. Hier sehen Sie alle von uns veröffentlichten Beiträge. Auf der linken Seite finden Sie eine Übersicht der aktuellen Termine. Direkt darunter befindet sich die Schlagwortliste. Wenn Sie auf ein Schlagwort klicken, werden Ihnen die dazugehörende Beiträge angezeigt. Ähnliches gilt für die Kategorienarchive auf der rechten Seite. Jeder Beitrag ist meist mehreren Schlagwörtern und einer Kategorie zugeordnet. Beides hilft Ihnen, schneller einen entsprechenden Beitrag zu finden. Unter den Kategorienarchiven finden Sie die letzten Kommentare zu den jeweiligen Beiträgen. Diesen schließt sich eine Seitenübersicht an. Wenn Sie sich in Höhe dieser Übersicht befinden, können Sie mit ihrer Hilfe schnell die Seite wechseln, ohne extra bis zur Menüleiste zurückscrollen zu müssen. Mit der Freitextsuche (oberhalb der Kategorienarchive) steht Ihnen ein weiteres Hilfsmittel zur Verfügung, um einen Betrag gezielt zu finden.

Die Menüleiste sollte selbsterklärend sein. Ein Hinweis zu unserer Downloadseite. Dort finden Sie Musterschreiben, Formulare und Informationen rund um das Thema SGB II. Aktuell sind zwei neue Merkhilfen dazugekommen sowie einige neue Links. So können Sie dort z.B. den neuen Hauptantrag nebst Ausfüllhinweise beziehen oder den neuen Weiterbewilligungsantrag. Von daher ist Downloads immer einen Blick wert!

Ganz unten finden Sie dann noch einige Links, die wir empfehlen können. Sie haben Zugang zum Archiv und zu den letzten Beträgen. Den Abschluss bilden die RSS-Feeds für Beiträge und Kommentare.

Tagged . Bookmark the permalink.

15 Responses to Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

  1. gundlach stefan says:

    Nur eine Info:

    Mir ist es nun zum Dritten mal gelungen Inge Hannemann für eine Vortragsreihe von 19.05.14 bis 23.05.14 einer nach NRW zu holen.

    Nachfolgende Orte stehen schon fest, wo sie ein Vortag hält: am 20.05.14 Oberhausen,22.05.14 Wattenscheid ,23.05.14 Dortmund

  2. BG45-Webmaster says:

    Vielen Dank für die Info.

  3. Knut Olgemann says:

    Hallo,
    ich möchte mich gerne dem Verein BG45 anschließen und mich engagieren. Auf Eurer Internetseite finde ich leider keine Informationen dazu, wie das möglich ist. Eine andere
    Frage: wann findet wieder ein Erwerbslosenfrühstück statt?
    Mit freundlichen Grüssen

    • BG45-Webmaster says:

      Hallo Herr Olgemann,

      recht herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Engagierte Menschen sind uns stets willkommen. Ich habe Ihre Anfrage an unsere Vorstandsvorsitzende weitergeleitet und denke, dass Sie bald eine Rückmeldung erhalten. Was das Erwerbslosenfrühstück angeht, so hat die BG45 dies schon vor langer Zeit eingestellt und es gibt auch keine Ambitionen unsererseits, das Erwerbslosenfrühstück wieder anzubieten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr BG45-Webmaster

  4. Hier ein kleiner Film mit Gutachten: Sind die 1 Euro- Jobs
    im Hartz IV System Zwangsarbeit ?

    • Peter Beucher says:

      Zwangsarbeit ist es nicht aber für Menschen die nicht mitmachen möchten eine Nötigung.
      Da muss man unterscheiden.
      Man hat die Freiheit zu verweigern.
      Bei Zwangsarbeit hat man nicht die Wahl einfach zu gehen, sie werden festgehalten und mit der Waffe gezwungen.

  5. ursula euent says:

    guten abend….ich habe da ein kleines broblem…meine frage ist….ich bekomme hartz 4 …hatte für meinem sohn schon für 4 monate einen sozialticket bekommen…jetzt nach dem neuen bewilligungsschein…sagt arge das es mein sohn es nicht bekommt….ich verstehe es nicht….habe schon 2 mal ein wiederspruch eingelegt und da passiert es nicht….wäre nett wenn sie mir da weiter helfen würden…

    mit freundlichen grüssen

  6. aintheavy says:

    @ Frau Euent

    Sehr geehrte Frau Euent,

    wie Sie unseren zahlreichen eigenen Kommentaren entnehmen können, bieten wir aus juristischen Gründen keinerlei Online-Rechtsberatung an. Daher möchten wir Sie bitten, sich mit Ihrem Anliegen an eine unserer offenen Rechtsberatungen zu wenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Das Redaktionsteam

  7. Veltepetter says:

    Schade, dass diese Seite langsam aber sicher stirbt.
    Im Anfang des Jahres dachte ich noch, jetzt werden hier wieder Informationen zu Verfügung gestellt.
    Man fand einige interessante Artikel…aber nun, ist nicht einmal Zeit für einen Weihnachtgruß.

    Na ja, ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest gehabt zu haben. Einen guten Start ins neue Jahr und vielleicht eine kleine Perspektive für die Zukunft.

    Veltepetter

    • Peter Beucher says:

      Auch allen ein gutes neues Jahr.
      Und immer daran denken.
      Weg mit Hartz 4
      Nach dem Motto der Frau Merkel.
      Wir schaffen das

  8. Peter Beucher says:

    Weg mit Hartz 4
    WIR SCHAFFEN DAS

  9. Peter Beucher says:

    Die Seite hier wird wohl nicht aussterben.
    Das Menschen die über wenig Geld verfügen benachteiligt werden das wird es wohl immer geben.
    Das stirbt auch niemals aus.

    • Peter Beucher says:

      Und immer daran denken, wir sind nicht benachteiligt wir werden benachteiligt.
      Von Menschen die das Gesetz geschaffen haben und von denen die daran verdienen

  10. Peter Beucher says:

    Abwrackprämie für Kühlschränke , ein neuer Hohn vom Hartz Regime . Die meisten Haushalte sind kaum in der Lage Geld für den Kühlschrank A+++ Klasse zurückzulegen . Auch gibt es keine Sonderangebote in dieser Katogorie der neuen Modelle .
    Angeblich sind im Regelsatz monatlich 1,60 € enthalten , die Ansparzeit wäre zu lange . Auch sind die Bedingungen mit Problemen verbunden. Wenn es einer schafft sich zu verschulden , holt sich das Hartz Regime das Geld mit der Mehrwertssteuer zurück.

  11. Peter Beucher says:

    Eine weitere Bevormundung des Hartz Regimes ist das der Kühlschrank die gleiche Grösse haben muss .
    Auch muss er den Kühlschrank mit Nachweiss entsorgen , sollten die Bedingungen nicht erfüllt sein wird der Gutschein nicht eingelöst und es gibt keine Auszahlung der 150 €.
    Dann kassiert das Hartz Regime die Mehrwertssteuer von seinen Opfern .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.