Dauerzustand Hartz IV – Realtität für Ältere und Kinder

DauerzustandDauerzustand Hartz IV – Vorallendingen über 50-jährige betroffen

Das berühmt-berüchtigte Revolverblättchen hat anscheinend mal wieder exclusiv Zahlen zugespielt bekommen und berichtet entsprechend ausweidend über den Dauerzustand Hartz IV bei Älteren und Kindern.

Dabei fällt wie gewöhnlich unter den Tisch, dass gerade Ältere die Suppe auslöffeln, die unser Staat gemeinsam mit der Wirtschaft unserer Gesellschaft eingebrockt hat.

Aber auch hierbei gibts es leider immer noch geschlechtsspezifische Unterschiede, so sind Frauen über 50 durchschnittlich länger im Dauerzustand SGB II-Leistungsbezug als Männer über 50.

Dauerzustand Hartz IV – Die Berichterstattung

Deshalb nun der deutlich neutralere Bericht von polenum.de zu diesen Zahlen:

Politik Inland

Ältere und Kinder beziehen am längsten Hartz IV

Veröffentlicht am 9. Juni 2015 von Andreas Heegt

Hartz IV wird vor allem für Ältere und Kinder zum Dauerzustand. Wie “Bild” (Dienstag) unter Berufung auf eine neue Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) berichtet, bezogen Ende 2014 insgesamt 63,6 Prozent der über 50-jährigen erwerbsfähigen Leistungsempfänger schon seit mindestens vier Jahren Hartz IV. Bei den Kindern zwischen sieben und 15 Jahren waren es 56,4 Prozent. Dem “Bild”-Bericht zufolge fällt der Hartz-Bezug je nach Bevölkerungsgruppe, Geschlecht oder Wohnort völlig unterschiedlich lange aus.

So waren erwerbsfähige Frauen häufiger lange von Hartz abhängig als Männer. 51,3 Prozent der weiblichen Hartz-Empfänger lebten schon länger als vier Jahre von Hartz, bei den Männern waren es 46 Prozent. Aber auch der Wohnort spielt eine entscheidende Rolle. So lag der Anteil der Dauer-Hartz-Bezieher unter den Männern im Osten bei 53,5 Prozent, im Westen dagegen bei 42,6 Prozent. Bei Ost-Frauen waren 58,3 Prozent im Dauer-Hartz-Bezug, im Westen 48,3 Prozent. Unter den alleinerziehenden Hartz-Beziehern waren 46,4 Prozent länger als vier Jahre im Hartz-Bezug. Bei Paaren ohne Kinder betrug der Anteil 53,7 Prozent, bei Paaren mit Kindern 43,2 Prozent. Von den deutschen Leistungsempfängern waren 50,8 Prozent Dauer-Kunden der Jobcenter, unter den ausländischen Hartz-Beziehern waren es 42,3 Prozent. (dts Nachrichtenagentur)

Dauerzustand Hartz IV – Können spezielle Programme helfen?

Da sind wir uns nicht sicher, denn zumindest hier in Essen ist KomET eigentlich ein Rohrkrepierer. Die dortigen Mitarbeiter zeichnen sich gerade nicht durch engagierten Arbeitseinsatz aus und requirieren Stellenangebote nicht selber durch Eigeninitiative. Solche Maßnahmen helfen keinesfalls, den Dauerzustand Hartz IV für über 50-jährige erfolgreich zu bekämpfen. Hierbei muss auch endlich ein Umdenken quer durch die deutsche Wirtschaft stattfinden. Dort muss man endlich begreifen, dass auch über 50-jährige noch vielfach körperlich fit sind und jede Menge Erfahrung mit sich bringen. Sie zeichnen sich zudem vielfach durch eine Loyalität aus, die vielen Jüngeren durchaus fremd ist und wechseln in den seltensten Fällen für ein paar Euro mehr den Arbeitsplatz.

Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.
Jean-Jacques Rousseau

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

7 Responses to Dauerzustand Hartz IV – Realtität für Ältere und Kinder

  1. Peter Beucher says:

    Hartz 4 macht frei oder jedem sein Hartz 4
    Oh wie unwohl ist mir

  2. Peter Beucher says:

    Des weiteren ist in unserer Gesellschaft allein das Wort
    Hartz 4 schon eine Beschimpfung des Menschen, der diese Leistung bezieht. Nicht einmal in den allgemeinen Medien wird die korrekte Bezeichnung Arbeitslosengeld || oder, wenn das zu lang ist

  3. Peter Beucher says:

    Des weiteren ist in unserer Gesellschaft allein das Wort Hartz |V schon eine Beschimpfung des Menschen der diese Leistung bezieht. Nicht einmal in den allgemeinen Medien wird die korrekte Bezeichnung Arbeitslosengeld || oder wenn das zu lang ist, wenigstens ALG || genannt. Dies und vieles andere verstärkt und bestätigt den Verdacht einer allgemeinen Hetzkampagne gegen Langzeitarbeitslose.

  4. Peter Beucher says:

    Was bedeutet Hartz 4
    Kurz erklärt, da bietet das Hartz Regime Scheiße in verschiedenen Geschmacksrichtungen an.

  5. Peter Beucher says:

    Bei Menschen über 50 werden die Zumutbarkeitsregeln verschärft.
    Sie sollen und müssen alles annehmen weil sie ihre Rente nicht mehr erleben sollen .
    Arbeiten bei Zeitarbeit ,Gepäckverladung am Flughafen usw.
    Das schaffen noch nicht mal jüngere Menschen .
    Vernichtung durch Arbeit , ein altes Instrument.

  6. Oberschichtmensch erster Klasse says:

    Sie haben gefälligst zu funktionieren und zu konsumieren damit einige wenige besser leben können.
    Oder spenden sie Organe wenn sie sonst nichts zu verkaufen haben.
    Genau Sie meine ich Herr Beucher

    • Peter Beucher says:

      Ja, ich bin auf dem Wege der Besserung ,mittlerweile habe ich das System verstanden.
      Ich muss halt medikamentös neu eingestellt werden, damit man alles macht was einem gesagt wird.
      Damit muss ich ihnen selbstverständlich Recht geben, das zeigt auch das die Medikamente langsam anfangen zu wirken.
      Es gibt schliesslich nichts besseres als Obrigkeitshörig zu sein oder zu werden. JAWOHL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
17 − 15 =